Kundenstimmen

Helena

Helena

PIN: 117 Bewertungen: 84

Ganz herzlichen Dank für diese schöne Beratung. Jetzt freue ich mich auf die nächste Zeit, auf positive Veränderungen. Liebe Grüsse aus Hamburg Sylvia

Amrei

Amrei

PIN: 120 Bewertungen: 28

Die beste Beratung aller Zeiten . Du bist ein Schatz ️ sieht alles , spürt alles und kan alles erkennen. Deine Hilfe ist Gold wert . Vielen Dank 🙏 Du liebevolle Amrei. Ich kan nichts von Dir Versteckt halten . Wen es noch so aussichtslos aussieht .

Thekla

Thekla

PIN: 115 Bewertungen: 1

Ganz herzlichen Dank für diese liebe, korrekte Beratung. Ich freue mich auf die nächste Zeit, kann dann Veränderungen vornehmen. Ich wünsche Dir alles Gute, liebe Grüsse Sylvia

Empfehlungen

Esthella

Esthella

PIN: 105 Bewertungen: 0

Guten Tag, mein Name ist Esthella - dein Engel. Ich bin in Rumänien geboren, bin ausgebildete Astrologin und lege seit über 35 Jahren Tarotkarten. Mit Hilfe der Karten beantworte ich auch Ihre Fragen einfühlsam und kompetent.

Andreina

Andreina

PIN: 150 Bewertungen: 67

Antworten auf ungelöste Fragen erhalten im Bereich Liebe, Beruf, Finanzen, Entscheidungen, Familie mit Unterstützung der Lenormand und Tarotkarten.

Angelo

Angelo

PIN: 131 Bewertungen: 11

Hellsichtiges Medium - Klarheit ohne Schöngerede mit Feingefühl und viel Herz aus der Sicht eines Mannes gesehen mit Rationalität und Lebenserfahrung nur für dich.

Mariaan

Mariaan

PIN: 224 Bewertungen: 0

Deine Beraterin in Liebesangelegenheiten. Ehrlich und direkt. Kartenlegen mit Zeittendenzen, Familie, Geld und Tierkommunikation.

Ariel

Ariel

PIN: 108 Bewertungen: 0

Ihr Leben ist in Unordnung geraten? Welche Chancen haben Sie? Was wird aus Ihrer Zukunft? Ich biete Ihnen telefonische astrologische Beratungen auf hohem Niveau. Nehmen Sie Ihre Zukunft jetzt in die Hand!

Elana-weisse Fee

Elana-weisse Fee

PIN: 148 Bewertungen: 52

Erfolgsorientierte Beratung mit Zeitangaben auf Deutsch und Russisch!

Norbert Pahlke

Norbert Pahlke

PIN: 195 Bewertungen: 3

AKTION ⭐ Kennenlernen ⭐ ⭐ Erfolgreich, mit einer hohen Trefferquote!⭐ Bekannt aus TV und Medien⭐ ️ TOP Hell - sehendes, - fühlendes und - hörendes Medium.

MaraRose

MaraRose

PIN: 234 Bewertungen: 0

Hellsichtiges Kartenlegen auf hohem Niveau, spirituelle Lebensbegleitung Ich begleite dich kompetent und mit Herz durch die dich herausfordernden Situationen in allen Lebensbereichen

AYNAH

AYNAH

PIN: 178 Bewertungen: 2

Die Seele wohnt im Herzen.Wo ist deine gerade? Bei wem?THETAHEALING - Über die Stimme gehe ich in die Energien einer Person, Situationen, Tieren und Häusern und kann Blockaden/blinde Flecke erkennen

Helena

Helena

PIN: 117 Bewertungen: 84

Kartenberatung mit den Lenormandkarten zu den Themen: Liebe, Partnerschaft, Finanzen und Beruf. Ich bin fast täglich zu unterschiedlichen Zeiten erreichbar. Sollte ich mal nicht da sein, bitte nutze den Rückruf.

Julian

Julian

PIN: 206 Bewertungen: 0

Integrative Psychologische & Spirituelle Beratung,- Coaching und Training

Folgen Sie uns

facebook twitter
instagram google plus

Wir sind für Sie da

Service-Line
040 – 67 52 92 17
(Deutsches Festnetz)

Status: Offline

Liebe Kunden,

wir sind für Sie telefonisch zu erreichen:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag

09:00 - 17:00 Uhr

Ausserhalb dieser Zeiten und an Feiertagen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Ihr Team von Inluminare.

Bezahlmethoden













Blog

 

Hier finden Sie Anleitungen und immer wieder neue Beiträge zu unseren Beratern, Themen und Kategorien. Auch Neues und Diskussionsthemen sprechen wir hier an, so dass es immer Etwas interessantes zu lesen gibt

Wir starten hier und auf der Video Seite eine Kartenlegen Anleitung. In den Posts stellen wir Ihnen nach und nach verschiedene Decks vor. Das beinhaltet die Bedeutung jeder einzelnen Karte und ihre Kombinationen untereinander. Sie haben nach Fertigstellung der verschiedenen Decks die Möglichkeit, die Deutungen, Kombinationen und Legesystem als Ebook herunter zu laden. Wir bitten noch um etwas Geduld, es ist alles in Arbeit.

Da wir immer wieder neue Beträge bringen, bieten wir Ihnen über den RSS Feed RSS Feed Icon die Möglichkeit die Blogbeiträge zu abonnieren.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern, Entdecken und Lernen.

Alles Liebe Ihr Inluminare Team

Beziehungsprobleme - die schleichende Kluft

  Beziehungsprobleme

Wer kennt sie nicht die Zeit, in der die rosa Brille ihre Fähigkeit verliert und wir den Tatsachen in die Augen sehen müssen. Der Alltag seinen Tribut fordert und die Liebe scheinbar vergeht. Dann stellen sie sich langsam ein, diese Beziehungsprobleme.

Was sind Beziehungsprobleme ?

  • häufiger heftiger Streit
  • Langweile
  • mangelnde Gespräche
  • fremdgehen
  • Seitensprünge
  • Schwierigkeiten im Sexualbereich
  • veränderte Gefühle

 

Sicher könnte man hier noch so einige andere Punkte benennen, doch sind die aufgeführten wohl die bekanntesten.

Jeder von uns kennt diese Punkte und ist auch schon desöfteren an ihnen gescheitert. Und immer wenn eine Beziehung ihr Ende gefunden hat, kommt die Frage, wie konnte das passieren?  Eine einfach und doch so weitreichende Frage. Denn sie ist doch auch der Schlüssel für unsere weiteren Beziehungen. Nur wenn wir erkennen, wie es zu den Beziehungsproblemen kommen konnte, können wir diese Probleme in Zukunft verbessern oder im besten Fall vermeiden.

Doch bleiben wir jetzt und hier einfach mal in einer Beziehung. Schauen wir uns jeden einzelnen Punkt an und fragen uns, woher kann dieses Problem kommen

 

Punkt 1 der Beziehungsprobleme wäre dann der häufige heftige Streit

Streit gehört ganz sicher in jede funktionierende Beziehung, egal mit wem man eine Beziehung hat. Doch ist die Prtnerschaft noch einmal eine ganz spezifische und aus dieser Sicht möchten wir den Streit sehen.

Wie gesagt Streiten ist ein Thema jeder Beziehung und auch wichtig,allerdings nur wenn das Streiten " gesund" geführt wird. Was heißt konstruktiv, nicht vernichtend.

Was ist nun ein konstruktiver Streit?

Hier dient der Streit der Entwicklung, der Klärung und der gemeinsamen Zukunft. Meistens möchten die zwei Partein ein Thema für alle Seiten annehmbar klären, auch wenn man nicht gerade einer Meinung ist. Beide Parteien äußern in dieser Streitform ihre Meinung mit Argumenten, um ihren Standpunkt darzustellen. Hier wird versucht nicht zu verletzen oder seinen Willen durchzusetzen. Dies dient der Lösungsfindung und der Einigung. Natürlich kann es auch hier zu "lauten" Diskussionen kommen.

Ein vernichtender Streit hingegen ist in den meisten Fällen von einer Machtstellung geprägt. Hier versucht eine Partei der anderen ihren Willen aufzudrücken. Es fehlen die Argumente und der Wille zur Lösungsfindung. Es geht in diesem Fall nur um das Durchsetzen eines Willens. Meistens mit Hilfe von Verletzungen, Beleidigungen oder Unterdrückungen. Das Resultat lässt sich leicht vermuten: Frustration auf einer Seite. oder aber auch ein heftiger vernichtender Streit. Der ganz sicher zu nichts führt.

Ist man an diesem Punkt angelangt, wo eine Seite diese Art des Streits wählt, ist schon viel passiert, das dieses Verhalten hervorgerufen hat. Natürlich gibt es auch Personen, die bereits sehr früh erkennen lassen, dass sie ihren Partner domonieren möchten und keine andere Meinung dulden.

Bei dem heftigen Streit den ich hier anspreche, ist es wichtig herauszufinden, warum der Partner derart verletzt ist, dass er verletzen oder dominieren möchte. Denn mit diesem Wissen, ist es vielleicht möglich, wieder das Level eines konstruktiven Streits zu erreichen.

 

Punkt 2 der Beziehungsprobleme  ist die Langeweile

Dieses Problem stellt sich leider bei den meisten Paaren nach einer bestimmten Zeit ein. Am Anfang einer Beziehung ist das gegenüber noch neu, es gibt wahnsinnig viel zu entdecken. Der Charakter des Partners, die Interessen, die Vergangenheit und jedes kleine Grübchen seines Gesichts. Es ist aufregend, spannend und wahnsinnig sinnlich. Allein der Blick in die neuen Augen reicht, um uns zu Frieden zu stimmen. Dann nach einer gewissen Zeit gibt es nichts neues mehr zu entdecken und der Partner wird Teil des Alltags. Er hat seinen Platz in unserem Leben. Hat man dann nicht überwiegend die gleichen Interessen, kann es schwer werden, die Langeweile aus der Beziehung herauszuhalten. Denn über was soll man noch sprechen, wenn man nichts gemeinsames mehr erlebt. Sicher jeder für sich erlebt so einiges, doch ist es nicht damit zu vergleichen, wenn man gemeinsam eine Reise macht, gemeinsam ein Abenteuer erlebt oder einfach nur einen tollen Film zusammen sieht. Dieses Gefühl der Gemeinsamkeit ist es , was eine Partnerschaft ausmacht. Das ist es was jeder von uns sich wünscht diese Gemeinsamkeit. Nun stellt sich die Frage, wie kann diese Gemeinsamkeit da sein, wenn man sich mit dem Partner langweilt ?

Wie kann man aus Langeweile Gemeinsamkeit wachsen lassen? Wie kann ein Partner es wieder schaffen interessant zu werden? Genau diese Fragen sollte sich jeder in einer Beziehung stellen. Am besten bei den kleinsten Anzeichen, denn dann ist der Weg zurück in die Gemeinsamkeit nicht so lang und schwer.

 

Punkt 3 der Beziehnugsprobleme sind die mangelnden Gespräche

Dieser Punkt nicht nur ein Beziehungsproblem, er ist auch einer der stärksten Gründe das Beziehungen scheitern. Leider erkennen viel Paare schon am Anfang nicht, oder besser erachten es nicht als wichtig, das gute Gespräche ein Fundament für Beziehungen sind. In den meisten Fällen lernt man sich kennen, gefällt sich und verbringt Zeit miteinander. In diesem Stadium erzählt man sich meist noch seine Ansichten, bestimmte Dinge aus der Vergangenheit und auch seine Vorstellungen. Nur ist man in den wenigsten Fällen wirklich ehrlich, sagt alles oder ist authentisch. Jeder versucht natürlich den besten Eindruck zu machen, wer spricht dann schon von seinen Ängsten, seinen Fehlern oder gar von seiner wirklichen Persönlichkeit ?

Wenn dann die Verliebtheitsphase ihr Ende gefunden hat und niemand mehr ein A für ein B verkaufen kann, da jeder irgendwann sein wahres Gesicht zeigt, dann können nur noch gute Gespräche helfen. Gespräche die erklären, was der Partner nicht verstehen kann, denn er ist nicht in uns.

Gespräch klären, erklären, bereinigen und sind der Weg aus jeder noch so schlechten Situation. Natürlich sind hier wieder die konstruktiven Gespräche gemeint. Keine Gespräche die der Manipulition, der Unterdrückung oder der Macht dienen.

 

Punkte 4 der Beziehungsprobleme ist das Fremdgehen

Was für ein erschreckendes Thema für die Meisten. Fremdgehen, was ist damit gemeint ? Beim Fremdgehen handelt es sich um eine längere Affäre neben einer bestehenden Beziehung. Vor diesem Problem haben die sehr viele eine große Angst.

Was mache ich bloß, wenn mein Partner jemand anders besser findet als mich? Mich womöglich wegen dem " Neuen " verlässt? Fragen die sich ganz tief in jedes Herz bohren. Eine passende Antwort gibt es nicht, da jeder Mensch mit dieser Art von Situation anders umgeht.

Ist dieses Problem erst einmal eingetreten, gibt es sehr viel Gesprächbedarf. Erklärungen sind zwingend nötig, um diese Ohnmacht, die den Betrogenen ereilt, einigermaßen in den Griff zu bekommen.

Wie kommt es zum Fremdgehen? 

Viel sagen, sie können es kaum erklären. Sie haben diesen Menschen getroffen und dann ging alles von allein. Oder sie haben  sich schon ewig nicht mehr glücklich gefühlt in der Partnerschaft, es hat etwas im Leben gefehlt. Manche haben eine weitere Beziehung, weil sie sich selbst noch zeigen möchten, dass sie für andere auch noch attraktiv sind ( midlife crisis ). Doch egal was auch immer der Grund ist, in den häufigsten Fällen bedeutet das das Ende der " alten" Beziehung. Da der Betrogene mit diesem Bewusstein nicht leben kann und auch wenn, der Partner sich von seiner Affäre trennen würde, wäre doch ein wichtiger Teil des Fundaments dahin : das Vertrauen.

Bei einer Affäre geht es in den wenigsten Fällen nur um Sex und daher ist eine Affäre auch immer eine große Gefahr für eine Beziehung. Bei einer Affäre die länger anhält, ist leider auch der Punkt der Lüge sehr sehr groß. Da der Partner vielleicht schon gespürt hat, das etwas nicht sttimmt, hat er sein gegenüber bereits darauf angesprochen und der hat abgewiesen. So bleibt ein Verrat an allem zurück, der nur schwer aus der Welt zu schaffen ist.

 

 Nun kommen wir zum 4. Punkt " dem Seitensprung "

Im Gegensatz zum Fremgehen, handelt es sich bei einem Seitensprung, in der Tat "nur" um einen Sprung. Er ist nicht von Dauer und wird folglich auch als One Night Stande bezeichnet. Beim Seitensprung geht es häufig nur um Sex. Es ist die sexuelle Anziehung die einen überrannt hat und die einem für eine kurze Zeit den " Verstand" raubt. Das macht den Schmerz des Partners natürlich nicht weniger schlimm.

Doch kann sich hier keiner voll und ganz frei sprechen, das es einem nicht selbst passieren könnte. Da die Natur für den Menschen seine Reize gelegt hat und es im Grunde bei einem Seitensprung darum geht, ob man dem Rufen der Natur trotzt oder ihm nachgibt. Es geht hier nur um die Fortpflanzung, um den Trieb.

Ist es dem Partner passiert, kann nur noch die Wahrheit helfen, das Vertrauen durch Lügen nicht ganz zu zerstören. Bei einem Seitensprung ist es selten die Unzufriedenheit,gar die Beziehung oder der Partner der als schlecht empfunden wird.

 

Als Punkt 5 der Beziehnungsprobleme finden wir " Probleme im Sexualbereich"

Zu diesem Thema könnte man viel sagen, gerade weil es leider in so gut wie allen Beziehungen Thema ist. In diesen Bereich spielen die vorherigen Themen mit rein. All diese Punkte zerstören oft die Lust auf sexuelle Nähe, so wird auch hier keine Gemeinsamkeit mehr erzeugt . Viele Partnerschaften haben mit den unterschiedlichen Vorzügen zu kämpfen und finden so nicht richtig zu einander. Andere haben schon alles was ihnen eingefallen ist, gemeinsam praktiziert, so das der Reiz nicht mehr richtig vorhanden ist.

Ein großer Punkt ist auch bei vielen die Veränderung des Partners. Viele geben sich nicht mehr viel Mühe für ihren Partner attraktiv zu sein, sie denken sich dann, wofür, ich habe ihn ja bereits. Oder der Alltag ist so belastend, das schlicht und ergriffen die Luft bereits raus ist, bevor man ins Bett geht.

Wie Schade, wenn das Thema Sex nichts schönes mehr ist, sondern zur Belastungsprobe einer Beziehung wird. Was kann man tun, um diesem Frust zu entgehen? Wie kann man beginnen, an alten Tagen anzuknüpfen? 

 

Punkt 6  die veränderten Gefühle

Ein schleichender Prozess der sich in eine Beziehung drängt. Am Anfang ist man verliebt, ist das Glück hold gesonnen wächst daraus Liebe. Alles fühlt sich wie im Himmel an, so richtig, man ist glücklich.So sollte es in unseren Träumen ewig sein. Doch dann kommt der Alltag, das Leben, das oft kaum Platz lässt für diese Träume, für die Liebe und so wird sie von Sorgen, Arbeit und Familie verdrängt.

Sie ist irgendwo in uns, ganz sicher. Sie ist noch da, nur haben wir ja keine Zeit für tiefe Gefühle.

Am Morgen und Abend einen flüchtigen Kuss, mal einen kurzen Blick in die Augen,das ist es was wir im Alltag Liebe nennen.

Dann stellen wir mit der Zeit auch noch fest, dass sich der Partner verändert hat, wo durch auch immer, das ist zweitrangig für unsere Gefühle. Wir können uns dann noch erinnern wie es einmal war und wünschen uns diese Gefühle zurück, vielleicht kämpfen wir auch eine Zeit um sie.

Doch wenn wir dem Gefühl  Liebe kein Gehör und keinen Platz verschaffen, stirbt sie in uns ab, wird immer leiser und kleiner, bis sie dann ganz gegangen ist.  Verbinden tut uns dann nur noch die Gewohnheit und das was wir gemeinsam aufgebaut haben, aber nicht mehr die Liebe, die uns einmal zusammen gebracht hat, die haben wir vergessen...

 

Was kann man gegen all diese Probleme tun ?  Wie kann man seine Liebe erhalten ? Wie bleibt eine Beziehung lebendig und ein Platz des Glücks?

Lassen sie uns im nächsten Beitrag einmal überlegen, was wir tun können, um zu retten was wir doch lieben

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern.