Kundenstimmen

  • Chanel

    Chanel

    PIN: 145 Bewertungen: 187

    Danke Chanel f deine Geschenke f mich.

  • Schreibmedium Heike

    Schreibmedium Heike

    PIN: 143 Bewertungen: 64

    Liebe Heike, da ke dir!!! Für alles...

  • Miriam

    Miriam

    PIN: 101 Bewertungen: 408

    Danke für dieses wundervolle Gespräch.Du hast mir so gut getan,

  • Cornelia

    Cornelia

    PIN: 171 Bewertungen: 70

    Vielen Dank liebe Cornelia, hab alles notiert!

  • Helena

    Helena

    PIN: 117 Bewertungen: 75

    Danke für das nette Gespräch Helena war sehr angenehm:-) lg f

Empfehlungen

  • ReCon

    ReCon

    PIN: 137 Bewertungen: 1

    Schamanischer GEISTHEILER, hellfühlig, BESONDERS ETHISCH ---> KARMA-Auflösung, Jenseitskontakte & Dimensionstore, Implantatentfernung, KLÄRUNGEN, Beziehungen, etc. Von HER zu HERZ biete ich vorrangig Gespräche jenseits der Oberflächlichkeit an, also mit wahrhaftigem Tiefgang.

  • Gloria

    Gloria

    PIN: 159 Bewertungen: 55

    Kartenlegen mit den Lenormandkarten auf hohem Niveau 17 Jahre Erfahrung im Bereich spiritueller Beratung. Ich freue mich auf Dich.

  • Helena

    Helena

    PIN: 117 Bewertungen: 75

    Kartenberatung mit den Lenormandkarten zu den Themen: Liebe, Partnerschaft, Finanzen und Beruf. Ich bin fast täglich zu unterschiedlichen Zeiten erreichbar. Sollte ich mal nicht da sein, bitte nutze den Rückruf.

  • Medium Marie-Anna

    Medium Marie-Anna

    PIN: 146 Bewertungen: 1

    Hoch angebundenes Karten - Medium! Kartenlegen, Wahrsagen, Astroblick, Seelenbotschaft vom HM, Spezialistin für Karma, Zwilling-, Dual-, Seelenpartner! Stehe Dir sehr gerne zur Seite mit meiner über 30jährigen treffsicheren Erfahrung! Bis gleich mein lieber Engel, ich freue mich auf Dich!

  • Angelo

    Angelo

    PIN: 131 Bewertungen: 2

    Hellsichtiges Medium - Klarheit ohne Schöngerede mit Feingefühl und viel Herz aus der Sicht eines Mannes gesehen mit Rationalität und Lebenserfahrung nur für dich.

  • SARANDA

    SARANDA

    PIN: 163 Bewertungen: 0

    STARKES 98 % TOP-LICHT MEDIUM Hellsichtiges Kartenlegen Spiegel des Unbewussten;Telepathie mit Feingefühl Kombination mediale Fähigkeiten mit Rationalität.

  • Elana-weisse Fee

    Elana-weisse Fee

    PIN: 148 Bewertungen: 49

    Erfolgsorientierte Beratung mit Zeitangaben auf Deutsch und Russisch!

Social Media

 

twitter-icon

facebook-icon

Instagram-icon

 google-icon

Wir sind für Sie da

Service-Line
06257 963 94 70
(Deutsches. Festnetz)

Status: Offline

Liebe Kunden.

Wir sind für Sie telefonisch zu erreichen:

Montags bis Donnerstags von 10:00 - 13:00 Uhr. (Weihnachten und Silvester nicht)

Ausserhalb dieser Zeiten senden Sie bitte eine Email an:

info@inluminare.de

Ihr Team von inluminare.

 

  

 

Interview mit Jasantha Coach zum Glück

Hallo Jasantha

CR: Warum strebt der Mensch nach Glück?


JASANTHA: Auf diese Frage gibt es so viele Antworten, Mittel und Wege 
wie es Menschen auf dieser Erde, Sterne am Himmel und Sandkörner in der 
Wüste gibt. Es ist unser Geburtsrecht gesund an Körper, Geist und Seele 
und erfolgreich im Leben zu sein, weil jeder Mensch in sich selbst alle 
Fähigkeiten und Möglichkeiten hat die eigenen ganz persönlichen und 
individuellen Herzens-Wünsche zu verwirklichen, um glücklich zu sein. 
Und wie wir alle wissen, kann glücklich sein manchmal auch ein hartes 
Stück Arbeit sein. Glück ist die Bereitschaft mit sich selbst und der 
eigenen Vergangenheit im Reinen zu sein und zu lieben, anzuerkennen und 
zu ehren was ist. Mit anderen Menschen zu kommunizieren und näher mit 
ihnen zusammenzurücken lässt unsere Stimmung in die Höhe steigen und 
bringt unsere Seele zum Singen und zum Tanzen. Nur wenn wir unser 
eigenes Herz öffnen und unsere Liebe fließen lassen und uns einbringen, 
um etwas Gutes zum großen Ganzen beitragen wird sich ganze Universum in 
uns selbst und um uns herum verändern.  Weil wir Menschen Flügel 
bekommen sollen, um über uns selbst hinauswachsen zu können, damit wir 
Lösungen für unsere Problem finden und um anderen Menschen zu helfen und 
zu unterstützen auf ihrem Weg durch das Leben. Es ist eine große 
göttliche Gnade mit Glück beschenkt zu werden. Nicht einklagbar, nicht 
veräußerbar, nicht verhandelbar. Glück für uns selbst im Allgemeinen und 
ganz im Besonderen zu sehen, zu riechen, zu schmecken, zu hören, zu 
erleben und in jeder einzelnen Zelle in unserem Körper zu spüren und zu 
fühlen bedarf der täglichen Übung. Glück will getan werden, nicht nur 
erträumt. Unsere Empathiesorgt für die schönsten, kostbarsten und 
wertvollsten Geschenke, die wir als Menschen bekommen können. Darum 
können empathische Menschen sich glücklich schätzen dank ihrer 
Empfindungs – und Wahrnehmungsfähigkeit.

Ja, aber bevor wir nach Glück streben, es erreichen und praktizieren 
wollen, müssen wir natürlich wissen was unser persönliches Glück 
eigentlich ist und was uns ganz individuell glücklich macht. Und dazu – 
müssen - wir uns auf den Weg nach innen begeben und in unser Herz 
schauen, denn nur dort werden wir die Antworten bekommen, die wir 
brauchen auf unserem Weg ins Glück. Ein ganzes Glück am Stück gibt es 
eher selten, denn ein großes Glück, birgt genauso wie eine ganz große 
Liebe auch ein sehr großes Risiko. Wenn wir es verlieren, was vorkommt, 
leiden wir Höllenqualen. Es sind vielmehr die vielen kleinen Magic 
Moments, die uns glücklich machen, wenn wir offen, geduldig und dankbar 
dafür ist, sie zu empfangen und respektvoll damit umgehen. Sie sind es 
die uns selbst und unser Leben zu etwas ganz Besonderem, Wunderbarem und 
Einmaligem machen. Wir können weder das Glück im Außen finden, noch es 
kaufen oder es von anderen ausleihen oder es auf Dauer festhalten. Der 
romantische Irrglaube, der Klebstoff, der Herz, Hirn und Hände verlebt 
und die Ursehnsucht nach Optimum, Ideal und Idylle sind Glückskiller. 
Wer zwanghaft danach sucht, wird am Buffet verhungern.

Das Glück kommt und geht, denn es ist zeitlich begrenzt und vergänglich 
wie unser eigenes Leben und wie die Liebe. Wir können darum bitten, 
dafür beten und es uns von ganzem Herzen wünschen, aber wir werden es 
niemals mit unserem Willen beeinflussen können. ES kommt immer von ganz 
alleine und nur dann zu uns, wenn wir innerlich breit sind es anzunehmen 
und anzuerkennen. Denn was mich glücklich macht, das wird dir 
wahrscheinlich nur ein Schulterzucken entlocken oder sogar Tränen in die 
Augen treiben. Der Dalai Lama schreibt als Leserwidmung in meinem 
Lieblingsbuch Die Regeln des Glücks: „Mögen sie Glück erlangen.“

Wenn ich erst einmal meine Bedürfnisse formulieren und nach außen tragen 
kann. Wenn ich weiß was mein ganz persönliches und individuelles Glück 
ist und was mich glücklich macht oder machen kann, dann werde ich auch 
danach streben, um es so schnell wie möglich zu verwirklichen. Wie alle 
anderen Menschen auch. Aber wer noch niemals in seinem Leben wirklich 
glücklich war oder richtig geliebt hat oder geliebt wurde mit allem Drum 
und Dran, der vermisst auch nichts im Leben. Denn wenn man nichts weiß 
vom Glück und von der Liebe, hat man Angst davor sich für das Glück oder 
für die Liebe zu öffnen, um sie willkommen zu heißen. Glück und Liebe 
gehören untrennbar zusammen, das Eine ohne das Andere ist Drama.


CR: Muss man glücklich sein?

JASANTHA: Ups, Nein natürlich nicht oder vielleicht doch. Ich habe noch 
nirgends gelesen, dass ein Mensch zu seinem Glück gezwungen wurde oder 
sich hat dazu zwingen lassen. Alles was mit Glück, Liebe, Frieden, 
Freude, Erfolg, Motivation und Lebenslust zu tun hat, geschieht 
freiwillig und auf Wertschätzungsbasis und nur aus dem eigenen Herzen 
heraus. Glück und Liebe wird oft mit Geschäft verwechselt und mit der 
Wahnvorstellung jemandes einziges Glück zu sein und die Liebe von 
jemandem zu erpressen, denn das spirituelle Ego ist weitaus trickreicher 
und raffinierter als das * normale* Ego. Wir alle dürfen und können 
ALLES in Sachen Glück und Glücklichsein erleben, wenn wir unser Herz für 
die Liebe zu uns selbst öffnen. Ja, es lebt sich einfach viel länger und 
besser, freier, leichter und gesünder, wenn wir uns des Lebens freuen 
und lachen, kommunizieren und Liebe, Licht und Frieden verströmen so gut 
und so viel wir können. Nur, wenn wir uns dazu entschließen wirklich 
zufrieden und einverstanden mit uns selbst zu sein, werden wir es auch 
glücklich sein. Wir alle haben den freien Willen uns  täglich neu zu 
entscheiden wer wir sein wollen, ohne Ausnahme. Wir alle haben die freie 
Wahl, aus unserem Leben das Beste zu machen, ohne um Erlaubnis zu 
bitten. Wir sind Schöpfer unserer eigenen Realität und somit für unser 
Glück oder Unglück selbst verantwortlich. Niemand sonst.

Es ist unsere ganz eigene Sache was wir für uns selbst und für unser 
Denken, Fühlen,Wirken, Wünschen, Wollen und Sein für wirklich richtig, 
außerordentlich wichtig und erstrebenswert halten. Niemand kann von 
irgendjemand zum Glück, zur Liebe, zum Frieden, zur Freude, zum Erfolg, 
zur Motivation und zur Lebenslust gezwungen, genötigt oder bedrängt 
werden. Sollte dies doch der Fall sein, dann – müssen – wir, um unser 
Seelenheil willen, schnellstens unseren Turbogang einschalten und 
wegrennen, um uns unsere geistige Freiheit, emotionale Unabhängigkeit 
und Bereitschaft zur Selbstliebe, Selbstverwirklichung, Selbstvertrauen 
zurückzuerobern und zu bewahren.

CR: Lebt es sich nicht auch ganz gut in einem Zustand der unaufgeregten 
Zufriedenheit?

JASANTHA: Ja, sicher, bestens sogar und das ist für mich das höchste 
Glück auf Erden. Ausschließlich HAPPY-SEIN, alles POSITIV-SEHEN und in 
einer SPIRITUAL HIGH-POSITION zu leben ist sehr anstrengend, 
kräftezehrend und auf Dauer nicht durchführbar. Es ist ein unnatürlicher 
und fast drogenähnlicher Zustand, deshalb gibt es in der Natur aus gutem 
Grund die 4 Jahreszeiten, die Veränderung, Wandlung und Erneuerung 
bringen. Wenn wir alles immer lustig, naiv und unernst nehmen sind wir 
nicht geerdet, können wir sehr leicht abheben und zum ESO-Junkie 
mutieren und unser Realitäts-Bewusstsein verlieren. Wir können Dualität 
und Polarität hier auf Erden nicht löschen, abschaffen, einstmpfen. Wer 
das glaubt, der irrt und verliert sich selbst.

Unser Kummer wie unsere Freude, unser Glück wie unser Pech, Liebe, 
Kummer und Leid gehören auch zu unserem Leben, weil wir beides brauchen, 
um Vertrauen, Geduld und Loslassen zu lernen. Und aus dieser 
Kraftpyramide zu schöpfen. DAS ist der wahre, echte und eigentliche Ziel 
meiner ganzen Anstrengungen im Hier und Jetzt. Ob dieses aber auch für 
andere Menschen gilt weiß ich nicht, denn das ist einzig und alleine 
Sache eines jedes Einzelnen.



Zurück