Kundenstimmen

TV/Medium Aniko

TV/Medium Aniko

PIN: 183 Bewertungen: 4

Hin- und wieder liegst du richtig mit deinen Aussagen. Aber meinen Ex-Partner und meinen jetzigen Partner hast du nicht richtig beschrieben. Personen bringst du durcheinander. Auch wenn du schon 30 Jahre die Karten legst..Ansonsten war alles okay. Da

Empfehlungen

AYNAH

AYNAH

PIN: 178 Bewertungen: 1

Die Seele wohnt im Herzen.Wo ist deine gerade? Bei wem?THETAHEALING - Über die Stimme gehe ich in die Energien einer Person, Situationen, Tieren und Häusern und kann Blockaden/blinde Flecke erkennen

Elana-weisse Fee

Elana-weisse Fee

PIN: 148 Bewertungen: 52

Erfolgsorientierte Beratung mit Zeitangaben auf Deutsch und Russisch!

patdebu

patdebu

PIN: 197 Bewertungen: 2

Hellseher Personenbeschreibung und Zeit Angaben Ich spreche mit deinem Herzenspartner

Seelenengel

Seelenengel

PIN: 193 Bewertungen: 3

Warte nicht mit Deinen Problem - ich bin für Dich da - Wichtig ist, vertraue Dir und glaube an Dich selbst. * Bin hellfühlig, einfühlsam ,gebe auf klare Frage -klare Antwort- * mit Hilfe der Zigeuner / Skatkarten * Partnervergleich in der Liebe - Numerologie per e-Mail * Gerne auch Ziehung eurer Tageskarte / Monatskarte * Channel Medium ( Shamanic -Healing Zertifikat 2021) auf Anfrage

Angelo

Angelo

PIN: 131 Bewertungen: 10

Hellsichtiges Medium - Klarheit ohne Schöngerede mit Feingefühl und viel Herz aus der Sicht eines Mannes gesehen mit Rationalität und Lebenserfahrung nur für dich.

Baggio

Baggio

PIN: 157 Bewertungen: 3

Hellsichtige Emotionsvolle Lebensberatung zu Liebe Beruf Finanzen mit Herz und Leidenschaft

Norbert Pahlke

Norbert Pahlke

PIN: 195 Bewertungen: 1

AKTION ⭐ Kennenlernen ⭐ ⭐ Erfolgreich, mit einer hohen Trefferquote!⭐ Bekannt aus TV und Medien⭐ ️ TOP Hell - sehendes, - fühlendes u - hörendes Medium

Folgen Sie uns

facebook twitter
instagram google plus

Wir sind für Sie da

Service-Line
040 – 67 52 92 17
(Deutsches Festnetz)

Status: Offline

Liebe Kunden,

wir sind für Sie telefonisch zu erreichen:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag

09:00 - 17:00 Uhr

Ausserhalb dieser Zeiten und an Feiertagen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Ihr Team von Inluminare.

Bezahlmethoden















AGB Kunden

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für gelten für den Geschäftsverkehr mit der Calls & Media Communication GmbH, nachstehend „Anbieter“ genannt und dem Nutzer dieses Angebotes, nachstehens „Kunden genannt“

  

Ein Vertragsverhältnis kommt durch Registrierung auf der Plattform des Anbieters und Nutzung eines der angebotenen Services zustande.

 

Der Anbieter stellt eine Beratungsplattform im Spirituellen Bereich zur Verfügung.

Hierbei handelt es sich um eine Vermittlung zwischen Berater und Kunden.

Es besteht kein Anspruch des Kunden auf die Vermittlungstätigkeit des Anbieters.

 

Der Anbieter behält sich vor, Kunden bei missbräuchlicher Nutzung der angebotenen Services, oder der Verletzung von Zahlungsverpflichtungen das angelegte Kundenkonto zu blockieren und ihn somit von jeglicher weiterer Nutzung auszuschließen.

Ebenso hat der Kunde keinen Anspruch auf Rückvergütung von verbleibendem Guthaben

 

Der Anbieter der Plattform hat keinen Einfluss auf die Kompetenz des Beraters, dieser kann weder geprüft noch garantiert werden.

Die Abrechnung erfolg nach jeder angefangen Minute.

 

Die Auskünfte von Beratern ersetzen keinesfalls einen Arzt, Heilpraktiker oder Rechtsanwalt. Der Anbieter übernimmt auch hierfür keine Verantwortung.

 

Der Anbieter ist stets bemüht eine technisch einwandfreie Nutzungsmöglichkeit zur Verfügung zu stellen. Eine Haftung im Falle von nicht Verfügbarkeit ist allerdings ausgeschlossen.

  

Minderjährige und Personen, die als beschränkt geschäftsfähig gelten, dürfen sich nicht als Kunden registrieren.

Die reine Registrierung ist kostenlos. Sämtliche Angaben des Kunden müssen vollständig und wahrheitsgemäß sein.

Es ist nur ein Account pro Kunde erlaubt.

Ändern sich die Daten des Kunden muss er diese anpassen.

Aus Gründen der Qualitätssicherung behalten wir uns vor vereinzelt Beratungsgespräche aufzuzeichnen.

AGB Berater

 

Allgemeine Geschäfts Bedingungen (AGB)

Stand 01.09.2016

 

  1. Geltungsbereich

 

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte der Beraterin/des Beraters mit seinem Vertragspartner der Calls & Media Communication GmbH – nachstehend Auftraggeber – genannt.

 

Soweit einzelvertragliche Regelungen bestehen, welche von den Bestimmungen dieser AGB abweichen oder ihnen widersprechen, gehen die einzelvertraglichen Regelungen vor.

 

  1. Vertragsgegenstand

 

2.1 Die Vertragsparteien vereinbaren die Zusammenarbeit gemäß der spezifischen, individualvertraglichen Vereinbarung. Ein Arbeitsvertrag ist von den Parteien nicht gewollt und wird nicht begründet.

 

2.2 Für die Abgaben der Sozialversicherung oder steuerliche Belange trägt die Beraterin/Berater selbst Sorge und stellt den Auftraggeber von eventuellen Verpflichtungen frei.

 

2.3 Es steht der Beraterin/Berater frei, auch für andere Auftraggeber tätig zu werden.

2.4 Es ist jedoch nicht zulässig aus Eigennutz Kunden Privat zu zu kontaktieren sowie mit den Referenzen die auf inluminare.de erworben wurden sich selbst bei anderen  Auftraggebern zu bewerben. 

Das Portal behält lich eine Vetragsstrafe in diesem Falle von 10.000 Euro vor.

 

  1. Vertragsinhalte

 

Der Gegenstand des Vertrages bzw. die genaue Aufgabenbezeichnung ist im schriftlichen Auftrag in Form eines Beraterprofiltextes genau beschrieben.

 

  1. Vertragsdauer und Kündigung

 

Der Vertrag beginnt jeweils am 15. Des laufenden Monats und kann zu jedem Zeitpunkt  beidseitig ohne Angaben von Gründen schriftlich gekündigt werden

 

 

  1. Leistungsumfang, Pflichten der Vertragspartner

 

5.1 Der Dienstleister wird den Auftraggeber in periodischen Abständen über das Ergebnis seiner Tätigkeit in Kenntnis setzen.

 

5.2 Ist es der Beraterin/Berater die vertraglich geschuldete Erbringung eines Auftrags tatsächlich nicht möglich, so hat er den Auftraggeber unverzüglich darüber in Kenntnis zu setzen.

 

5.3   Die Beraterin/Berater stellt die zur Leistungserbringung erforderlichen Gerätschaften wie Telefon und Internetzugang sofern nicht anders mit dem Auftraggeber vereinbart

 

Die Parteien sind bemüht, nach bestem Wissen und Gewissen den Vertragspartner bei der Erbringung der jeweiligen Verpflichtung durch Überlassen von Informationen, Auskünften oder Erfahrungen zu unterstützen, um einen reibungslosen und effizienten Arbeitsablauf für beide Parteien zu gewährleisten.

 

5.4   Jeder der Vertragspartner kann beim anderen Vertragspartner in schriftlicher Form Änderungen des vereinbarten Leistungsumfangs beantragen. Nach Erhalt eines Änderungsantrags wird der Empfänger prüfen, ob und zu welchen Bedingungen die Änderung durchführbar ist und dem Antragsteller die Zustimmung bzw. Ablehnung unverzüglich schriftlich mitteilen und gegebenenfalls begründen.

5.5 Mindestverfügbarkeit: Die Beraterin/ der Berater verpfilichtet sich dem Portal gegenüber eine Mindestverfügbarkeit von 15 Wochenstunden einzuhalten.

 

Ggf. werden die für eine Überprüfung und/oder eine Änderung erforderlichen vertraglichen Anpassungen der vereinbarten Bedingungen und Leistungen werden in einer Änderungsvereinbarung schriftlich festgelegt und kommen entsprechend diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande

 

 

  1.  Preise und Zahlungsbedingungen

 

6.1 Die durch die Beratertätigkeit zu erwirtschaftende Vergütung kann innerhalb der Preisspanne von        0,99 Euro pro Gesprächsminute bis 4,99 Euro pro Gesprächsminute vom Berater selbst festgelegt werden und bei vom Portal festgelegten Aktionszeiträumen variieren.

 

Die Beraterin/Berater erhält jeden Monat eine detaillierte Aufstellung der geleisteten Gesprächsminuten

 

6.2 Das Portal behält sich vor mit jedem Berater eine separate Vereinbarung über die prozentuale Vergütung zu treffen.

Erfolgt diese nicht so erhält der Berater 46% der erwirtschafteten Gesprächsminuten des jeweiligen Monats.

Ebenso verhält es sich mit der Email und mit der Chatberatung.

 

Mit Ausnahme von Gratis/Erstgesprächen und vom Berater selbst verschenkten Gratisminuten

 

6.4 Die Auszahlung erfolgt jeweils spätestens am 31. des darauf folgenden Kalendermonats.

Sofern das erwirtschaftete Guthaben über 30,00 Euro beträgt.

Andernfalls wird das Guthaben erst mit der nächsten Abrechnung gutgeschrieben, beträgt das erwirtschaftete Guthaben dann noch immer unter 30,00 Euro wird es erst dann gutgeschrieben wenn die 30,00 Euro erwirtschaftet sind.

6.5 Die Vergütung für Gratisgespräche/Erstgespräche beträgt 0,18 Euro pro Gesprächsminute.

6.6

Vertragsstrafe:

Der Berater begeht Vertragsstrafe, sollte er sich nach Beendigung des Beraterverhältnisses in irgendeiner Form extrem negativ über inluminare äussern.

Dies wird gerichtlich verfolgt.

 

 

  1. Haftung/Nutzung

 

7.1 Die Haftung für Garantien erfolgt verschuldensunabhängig. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Dienstleister ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet der Dienstleister in demselben Umfang.

 

7.2 Die Regelung des vorstehenden Absatzes (7.1) erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.

 

7.3 Die Beraterin/Berater steht den ratsuchenden Kunden im Rahmen der spirituellen Lebensberatung zur Verfügung und ist für den Inhalt und die Dauer des Beratungsgesprächs selbst verantwortlich.

 

Die Beraterin/Berater handelt immer nach bestem Wissen und Gewissen und gibt weder Heil noch Erfolgsversrechen der jeweiligen Beratung ab

7.4 Aufzeichnug des Gesprächs:

Der Portalbetreiber/die Portalbetreiberin behält sich vor vereinzelt Beratungsgesäche aufzuzeichnen.

 

 

  1. Gerichtsstand

 

Für die Geschäftsverbindung zwischen den Parteien gilt ausschließlich deutsches Recht.

 

Hat der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.

 

 

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern.